Überraschung am Lausitzring: Mercedes-Benz schlägt nicht nur die Konkurrenz beim Rennen um die Pole-Position beim 2. Rennen am Sonntag, sondern konnte parallel sich die Pole sichern. Die zweite Überraschung ist, wer da überhaupt ganz vorne steht: der Österreicher Lucas Auer, der zeitlich sich vor Christian Vietoris setzen konnte.

DTM 2016 Lausitzring

DTM 2016 Lausitzring

Während man Lucas Auer die Pole aktuell jedoch nicht mehr nehmen konnte, musste Christian Vietoris noch um eine Strafversetzung aufgrund Blockierens von DTM-Pilot Ekström bangen. Wären die Positionen so geblieben, wäre es es nicht nur eine Doppel-Pole, sondern parallel auch das komplette Mücke-Team in der 1. Startreihe. Nach dem Qualifying musste Vietoris sich jetzt aufgrund der Behinderung um 5 Startplätze nach hinten positionieren, wie die Rennleitung entschieden hatte.

DTM 2016 Lausitzring

DTM 2016 Lausitzring

Drittschnellster beim Qualifying für das Rennen zwei war BMW-Pilot Timo Glock, vor Robert Wickens im Mercedes-AMG C Coupé. Nach dem Qualifying ergaben sich übrigens die Performance-Gewichte von 1.122,5 kg (+5) für BMW, 1.120 kg für Auto (-5) sowie 1.115 kg für Mercedes (+5).

Lucas Auer: “Unglaublich! Es ist die zweite Pole-Position in meiner noch jungen DTM-Karriere. Wir haben so hart gearbeitet und wurden jetzt dafür belohnt. Wir haben es wirklich verdient. Großes Dankeschön an Mücke und Mercedes! Jetzt kommt schon wieder die nächste Herausforderung, man kann es gar nicht richtig genießen. Chris, Timo und alle anderen werden angreifen und auf Fehler warten.”

Weitere Ergebnisse:

1. L. Auer Mücke-Mercedes 1:16.861
2. C. Vietoris Mücke-Mercedes 1:16.931
3. T. Glock RMG-BMW 1:16.943
4. R. Wickens HWA-Mercedes 1:17.000
5. M. Rockenfeller Phoenix-Audi 1:17.029
6. G. Paffett ART-Mercedes 1:17.030
7. J. Green Rosberg-Audi 1:17.044
8. M. Wittmann RMG-BMW 1:17.061
9. M. Ekström Abt-Audi 1:17.076
10. T. Blomqvist RBM-BMW 1:17.142
11. M. Götz HWA-Mercedes 1:17.147
12. M. Martin RBM-BMW 1:17.162
13. B. Spengler MTEK-BMW 1:17.167
14. M. Molina Abt-Audi 1:17.184
15. N. Müller Abt-Audi 1:17.211
16. E. Ocon ART-Mercedes 1:17.219
17. A. Felix da Costa Schnitzer-BMW 1:17.399
18. D. Juncadella HWA-Mercedes 1:17.408
19. A. Farfus MTEK-BMW 1:17.482
20. A. Tambay Rosberg-Audi 1:17.495
21. P. di Resta HWA-Mercedes 1:17.510
22. E. Mortara Abt-Audi 1:17.515
23. T. Scheider Phoenix-Audi 1:17.730
24. M. Tomczyk Schnitzer-BMW 1:18.003

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: