Bevor smart auf dem Pariser Automobilsalon im September 2016 die neue Generation des smart electric drive – als fortwo coupé, cabrio sowie forfour, als Weltpremiere zeigt, hat man nun erste Bilder eines Prototypen des Modells – mit dessen E-Motor und Batterie gezeigt. Auf Details zu technischen Daten des Modells gab es bislang noch keine offiziellen Angaben.

TecDay Antriebe

Batterie wird in Kamenz produziert – Antrieb kommt von Renault
Die Batterie des neuen smart electric drive kommt von der Daimler-Tochter Deutsche ACCUMOTIVE mit Sitz im sächsischen Kamenz. Das Unternehmen baut bereits seit 2012 das elektrische Herzstück des smart electric drive. Nach Angaben von smart wird der Ladevorgang der neuen Generation zeitlich “deutlich komfortabler”, ohne Details zu nennen. Der Elektromotor bzw. der Antrieb wird im Renault-Werk in Cléon in Nordfrankreich produziert. Wir rechnen bei der “Generation 453” des smart electric drive übrigens mit einer Reichweite von mindestens um die 160 km, wobei die Ladezeit ggf. zu 1/3 gesenkt werden sollte.

TecDay Antriebe

TecDay Antriebe

Markteinführung im Frühjahr 2017 in Europa – im November 2016 in den USA
Der neue smart fortwo electric drive kommt noch in diesem Jahr – im November 2016 – in den USA auf den Markt, wo zuletzt ca. 25 Prozent aller verkauften smart mit batterieelektrischem Antrieb ausgeliefert wurden. Danach folgt Anfang 2017 die Markteinführung in Europa mit dem Zwei- und Viersitzer, wobei wir hier mit einer Markteinführung im Februar 2017 rechnen.

TecDay Antriebe

TecDay Antriebe

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: