Nach nur knapp zwei Monaten haben sich bereits mehr als 78.000 Kunden in China für car2go registriert. Zum Vergleich: Innerhalb der ersten vier bis fünf Jahre haben sich in den größten europäischen und nordamerikanischen car2go-Standorten jeweils zwischen 100.000 und 130.000 Kunden registriert.

Mehr als 40.000 Fahrzeugmieten in diesem Zeitraum bedeuten, dass alle 1,7 Minuten eines der 400 car2go-Fahrzeuge in China angemietet wird. Mit diesem erfolgreichen Start hat car2go eine echte Alternative zum eigenen Fahrzeug und damit eine sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr in der 30-Millionen-Metropole Chongqing geschaffen.

car2go hat 78.000 Kunden in China

„Der Start in Chongqing übertrifft unsere Erwartungen bei Weitem“ , sagt Roland Keppler, Geschäftsführer von car2go. „Die chinesischen Kunden sind begeistert von dem Angebot und nutzen unsere Fahrzeuge bereits sehr intensiv.“

Rainer Becker, CEO von car2go China Co., Ltd., ergänzt: „Die gute Entwicklung in Chongqing hätte nicht ohne die enorme Offenheit und den Entdeckergeist unserer chinesischen Kunden stattfinden können. Immer mehr Nutzer entdecken die car2go-Fahrzeuge als perfekte Ergänzung ihres eigenen Mobilitätsbedarfs und als Ausdruck eines modernen Lifestyles.“

Chongqing ist der erste Standort von car2go in Asien. Derzeit sind 400 smart fortwo Fahrzeuge über die zentralen Stadtteile von Chongqing, wie Yubei, Jiangbei und Yuzhong auf einem Geschäftsgebiet von rund 60 Quadratkilometern verteilt. Die car2go Autos sparen Parkfläche, reduzieren die Luftverschmutzung und verbessern so die Verkehrssituation in der Stadt.

Quelle: Daimler AG


Werbung: