Das Universal Telefonie Paket (Code 386) für die Mercedes-Benz A-Klasse (W 176), sowie B-Klasse (W 242 bzw. W 246) ist bereits seit dem neuem Änderungsjahr der Modele – Mitte April 2016 – in der Kombination mit dem Digitalen Radio DAB (Code 537) nicht mehr bestellbar.

Universal Telefonie Paket nicht mit DAB Radio kombinierbar
Ist das Digitale Radio aktuell nur in Verbindung mit COMAND Online bestellbar, ist es nun nicht mehr mit dem Universal Telefonie Paket kombinierbar. Das Universal Telefonie Paket in der Armlehne – mit universeller Smartphone-Aufnahmeschale – ist Serie in Verbindung mit Auto-Telefonie, aber auch einzeln bestellbar.

DAB Radio nur in Kombination mit COMAND Online erhältlich
Bei dem Universal-Telefonie-Paket wird das Smartphone im Fahrzeug einfach in die universelle Smartphone-Aufnahmeschale eingelegt, um es mit der Freisprecheinrichtung sowie der LTE-fähigen Fahrzeugaußenantenne des Fahrzeugs zu verbinden. Das Smartphone lässt sich so bei dem Universal-Telefonie-Paket über den Controller in der Mittelkonsole, das Multifunktionslenkrad oder über das Sprachbediensystem LINGUATRONIC steuern, als Anzeige dient dabei das Media-Display. Aufgrund der Vernetzung erlaubt es den Zugriff auf das Adressbuch des Mobiltelefons. Details zur Anbindung von Mobiltelefonen erhält man auch hier: http://www.mercedes-benz-mobile.com/com/com/.

Bild: Daimler AG


Werbung: