Das Pfingsttreffen des vdh in Ornbau ist bekannt, – doch im Jahr 2016 läuft das Konzept anders, als sonst. War beim 23. Mercedes-Benz Festival in Ornbau noch die halbe Stadt unweit von Ansbach in Mittelfranken in der Hand der klassischen Sternfahrer, geht es im Jahr 2016 mit neuem Konzept zurück zu den Anfängen: auf die Wiese.

Auch wenn das Infotreffen im Jahre 2015 für den Verband der Heckflossen (vdh) im Vorjahr ein voller Erfolg war, kann der Verein eine Großveranstaltung nicht jedes Jahr durchführen, wollte es aber 2016 nicht ausfallen lassen. Als neue Idee greift nun die Urvariante als “Ornbau-Light”, die turnusgemäßig als “vdh-open” im 2-jährigen Wechsel stattfindet – im Wechsel mit der Großveranstaltung in der Stadt.

Auf rund 30.000 m² direkt an Ortsausgang – zwischen Altmühlbrücke und dem Altmühlzuleiter Richtung Altmühlsee gelegen – hieß es also zum Pfingstwochenende 2016, eine Großcompingveranstaltung mit Flohmarkt durchzuführen. Nach “Nix muss, alles kann!” gab es dieses Jahr weder Workshops, noch Bands oder gar einen Biergarten. Verpflegungsstände suchte man 2016 somit ebenso vergeblich, dafür hatten die Teilnehmer aber die Selbstverpflegung vor Ort dabei.

Weitere Bilder in der Galerie: