Zahlreiche Leser informierten uns, das Ihre Bestellung aufgrund von Lieferproblemen bei der optionalen Ausstattung des Fahrzeuges mit Head Up Displays verzögert ausgeliefert werden – teils sind hier Verzögerungen von rund 2-3 Monaten und erste Auslieferungen ab August 2016 im Gespräch.

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine (W205) 2013

Verzögerung in fast jeder Baureihe mit HUD
Aktuell gibt es tatsächlich Verzögerungen bei der Sonderausstattung von Fahrzeugen mit Head Up Display, dessen Verschulden jedoch beim Zulieferer des Systems hängt – dies wird ebenso in zahlreichen Foren rege diskutiert. Zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommt es demnach beim S-Klasse Coupé, S-Klasse Cabriolet (BR207), C-Klasse Coupé und Limousine (BR205), sowie bei der S-Klasse Limousine (BR222) sowie beim GLC (X253). Nicht davon betroffen sind die SUV-Baureihen GLE sowie GLS, die bekanntlich über ein anderes System verfügen.

Erste Auslieferungen ab August möglich
Eine Belieferung von Fahrzeugen mit “HUD” kann aktuell frühestens ab August 2016 erfolgen, sofern man die Option nicht aus seiner bereits getätigten Bestellung entfernt – um sein Fahrzeug doch eher zu erhalten. Wir selbst würden jedoch das Head Up Display niemals bei unserer Wunschausstattung missen wollen.

Bilder: Daimler AG


Werbung: