Nun sind neue Erlkönigbilder des neuen Mercedes AMG GT-R in der Nähe von Affalterbach entstanden, die durchaus schön das Heckdesign des Fahrzeuges mit zentralen Endrohr aufzeigt. Das Fahrzeug, das wohl 585 PS sowie 700 Nm Drehmoment besitzen wird, zeigt sich erstmals zur Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed 2016, dann auch in der Sonderlackierung “green hell magno”.

AMG GT-R im März 2017 beim Händler
Der AMG GT-R wird wohl im März 2017 erstmals beim Händler stehen und besitzt, neben der obligatorischen Straßenzulassung eine Verstelldämpfung, Hinterachsleknung, AMG Traction Control sowie einen Panamericana Kühlergrill.

Gegenüber dem Serienmodell der Baureihe 190 verfügt das Fahrzeug u.a. über größere Lufteinlässe an der Front, größere Diffusor sowie zusätzliche Flaps an der Front. Das Leistungsgewicht des GT-R könnte bei rund 2,6 kg pro PS liegen, wobei das Fahrzeug wohl über 585 PS verfügen wird.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

AMG GT Roadster zeigt sich im Oktober 2016
Der AMG GT Roadster folgt übrigens ebenso dieses Jahr, wir erwarten erste Bilder im Oktober 2016, bevor das offene Fahrzeug der GT-Reihe mit Softtop im April 2017 beim Händler Showroompremiere feiern wird.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com


Werbung: