Das neue Änderungsjahr (2016, MJ 807) der B-Klasse von Mercedes-Benz der Baureihe 246 bzw. 242 ist ab 14. April 2016 bestellbar und wird ab Mitte Juni 2016 ausgeliefert. Die Änderungen an der Baureihe 246 bzw. 242 fallen jedoch recht moderat aus und betreffen größtenteils das Interieur des Modells.

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Änderungen für die Baureihe 242 und 246
Im Interieur wird nun im Änderungsjahr ein schlankeres Design des 20.3 cm-Displays für COMAND Online sowie Audio 20 mit Media Display verbaut. Das Universal-Telefonie-Paket hat nun einen erweiteren Umfang mit Vorrüstung, Universal Cradle sowie 2 Ladekabeln. Die Auto-Telefonie besteht nun aus der Vorrüstung und Telefon-Modul mit Bluetooth (SAP). Das Smartphone-Integrations Paket unterstützt nun Android Auto, die Standheizung ist nun mittels Remote Online programmierbar – die Fernbedienung ist nun nicht mehr Serienbestandteil.

Metalliclack nordlichtviolett entfällt
Bei den Lackierungen entfällt für die B-Klasse der Metalliclack nordlichtviolett, dafür ist die neue Lackierung cavansitblau metallic erhältlich. Nicht mehr bestellbar sind die 17″ Doppelspeichen-Design Felgen mit 225/45 R17 auf 7.5Jx17 ET 52 (Ausstattungscode 26R).

Bilder: Daimler AG


Werbung: