Nachdem Mercedes-Benz das GLC Coupé als Show-Car bereits 2015 auf der Shanghai Auto Show vorstellte, erwarteten wir das Serienmodell eigentlich im April in Peking – doch die Stuttgarter Automobilmarke stellt das Fahrzeug bereits jetzt auf der New York Auto Show NYIAS 2016 an. Wir haben uns das SUV Coupé der Baureihe 253 am Vorabend der Messe direkt in New York City selbst angeschaut.

2048__MG_5324

Das neue GLC Coupé überträgt die Formensprache des Showcars mit dem markanten Grundkörper und dem gestreckten Greenhouse nahezu unverändert in die Serie. Zugleich überzeugt der Sportwagen unter den Mercedes-Benz Mid-Size-SUV mit markentypischer Sicherheit, modernen Assistenzsystemen und einem besonders sportlich-dynamischen Charakter. Das serienmäßige Sportfahrwerk sowie eine direktere Sportlenkung, DYNAMIC SELECT und der permanente Allradtriebstrang 4MATIC mit Neunstufenautomatik 9G-TRONIC verbinden souveränen Fahrkomfort mit ausgeprägt sportlicher Agilität. Auf Wunsch sind zwei Fahrwerke mit kontinuierlicher Verstelldämpfung erhältlich: die neue DYNAMIC BODY CONTROL mit Stahlfederung sowie die bereits bekannte Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL.

2048__MG_5233

2048__MG_5197

Das GLC Coupé wirkt bei einer Außenlänge von 4,73 Meter, einer Höhe von 1,60 Meter und mit 2,87 Meter Radstand dynamischkompakt. Damit ist das Coupé knapp acht Zentimeter länger und rund vier Zentimeter niedriger als das Multitalent GLC, mit dem es die Grundarchitektur teilt.

2048__MG_5239

Seinen eigenständigen Charakter erhält das GLC Coupé durch den Coupé- typischen Diamantgrill mit einer Lamelle und die neugestaltete, abfallende Dachlinie. Schon die A-Säule hat eine flachere Neigung, der weitere Verlauf der Dachsilhouette ist niedriger und findet in dem elegant fließenden und kraftgespannten Coupéheck seine Vollendung. Die Heckscheibe kommt ohne Wischer aus, weil die Strömung erst hinter der Abrisskante abreißt und somit das aufgewirbelte Schmutzwasser nicht auf die Heckscheibe treffen kann.

2048__MG_5257

An der Front fallen der dominante, steile Coupé-Diamantgrill mit Einzellamelle und integriertem Stern, der kurze Überhang sowie als Reminiszenz an den SUV Gedanken der Unterfahrschutz ins Auge. Das innovative Scheinwerferkonzept, auf Wunsch in Voll-LED-Technik, zeigt die mittlerweile charakteristische Mercedes-Benz Lichtsignatur. Einen markanten Schuss Sportwagen liefern die großen seitlichen Lufteinlässe.

2048__MG_5236

2048__MG_5248

Wie perfekt die eigentlich konträren Coupé- und SUV-Designwelten in Einklang zu bringen sind, belegt die Seitenansicht des 1,60 Meter flachen GLC Coupés mit der typischen, gestreckten Dachlinie eines Sportcoupés. Das geduckte Greenhouse schmiegt sich perfekt in die Fahrzeugflanke und unterstreicht den Coupé- Charakter. Aus dem Zusammenspiel mit der hohen Bordkante und den breiten Schultern resultieren Proportionen, die dem GLC Coupé seine Dynamik verleihen. Diese Interaktion wird von der eingezogenen Taille zwischen Dropping Line und unterer, nach hinten ansteigender Lichtkante zusätzlich betont.

2048__MG_5215

2048__MG_5291

Auch die Gestaltung des Fahrzeughecks akzentuiert die Coupé-Gene. Das breite GLC Coupéheck betont mit seinen ausgeprägten Schultern, der kraftvollen Stoßfängergestaltung mit integrierten Abgasendrohrblenden und dem als Diffusor ausgebildeten Unterfahrschutz den athletischen Auftritt und lässt das Coupé satt auf der Straße stehen. Schmale, geteilte Heckleuchten, der zentral platzierte Markenstern und die scharfe Abrisskante zitieren die erstmals mit dem S-Klasse Coupé gezeigte Designlinie, der alle Coupé-Modelle mit Stern folgen.

Bilder: MBpassion.de / Daimler AG


Werbung: