Lewis Hamilton konnte sich beim Formel 1 Qualifying im australischen Melbourne die erste Pole Position der Saison 2016 sichern. Mit einer Zeit von 1:23.837 Minuten teilt sich der Brite die erste Startreihe dabei mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg (+0.360 Sekunden). Für Hamilton war es sogar ein doppelter Erfolg, zumal es seine 50. Pole-Position der Formel 1 ist.

Auf Startposition 3 steht Sebastian Vettel (+0.838) im Ferrari, vor Teamkollege Kimi Räikkönen (1:25.033) und Toro-Rosso Pilot Max Verstappen (1:25.434) und Williams-Pilot Felipe Massa (1:25.458). Weniger Glück hatte übrigens Formel 1 Neuling Pascal Wehrlein, der mit einer Zeit von 1:29.642 auf den letzten Startplatz kam.

Die Ergebnisse des Gesamtklassements im Überblick:

1. L. Hamilton Mercedes 1:23.837
2. N. Rosberg Mercedes 1:24.197
3. S. Vettel Ferrari 1:24.675
4. K. Räikkönen Ferrari 1:25.033
5. M. Verstappen Toro Rosso 1:25.434
6. F. Massa Williams 1:25.458
7. C. Sainz Toro Rosso 1:25.582
8. D. Ricciardo Red Bull 1:25.589
9. S. Perez Force India 1:25.753
10. N. Hülkenberg Force India 1:25.865
11. V. Bottas Williams 1:25.961
12. F. Alonso McLaren 1:26.125
13. J. Button McLaren 1:26.304
14. J. Palmer Renault 1:27.601
15. K. Magnussen Renault 1:27.742
16. M. Ericsson Sauber 1:27.435
17. F. Nasr Sauber 1:27.958
18. D. Kwjat Red Bull 1:28.006
19. R. Grosjean Haas F1 1:28.322
20. E. Gutierrez Haas F1 1:29.606
21. R. Haryanto Manor 1:29.627
22. P. Wehrlein Manor 1:29.642

Bilder: Daimler AG