Das GLC Coupé entblättert sich in Sindelfingen nun fast täglich in der Tarnstufe, was jedoch auch kein Wunder ist: die Weltpremiere erfolgt in wenigen Tagen auf der New York International Auto Show 2016 (NYIAS) in New York City.

Das GLC Coupé(C253) basiert auf der Serien-Variante des GLC der Baureihe 253, wobei die Fahrzeuglänge ein wenig länger ausfällt. Coupé typisch erhält die Front den 1-Lamellen Diamantgrill, auf der Antriebsseite wird der GLC 43 mit 367 PS – ggf. auch mit 401 PS – das Topmodell der Baureihe darstellen. Mit der Markteinführung rechnen wir weiterhin, trotz der nun recht frühen Weltpremiere in New York, im September 2016.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com