Keine weitere Kooperation mit Tesla Motors
Nachdem die Daimler AG die Firmenanteile von Tesla Motors in Höhe von 10 Prozent verkauft hat, wird der Ausstieg durch das Beenden der Kooperation bei den Akkus und Antriebsstränge vollzogen. Gegenüber der “Automobilwoche” auf dem Genfer Automobilsalon hat zuletzt der Entwicklungschef für Elektrofahrzeuge von Mercedes erstmals offiziell den endgültigen Ausstieg bei Tesla bestätigt.

GLC bis 2018 auch als Electric-Drive Variante
Die B-Klasse Electric Drive wurde von Mercedes-Benz zusammen mit Tesla entwickelt. Der US-Hersteller liefert dabei wichtige Komponenten, darunter den Akku sowie den Antriebsstrang. Laut der Automobilwoche will die Daimler AG bis spätestens 2018 neue Elektromodelle mit deutlich größeren Reichweiten als bisher auf den Markt bringen, u.a. auf der Basis des GLC mit einer Reichweite von bis zu 500 km. Parallel möchte die Daimler AG die Fertigung von Batterien im sächsischen Kamenz ausweiten.

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de