Wir haben einen weiteren Blick auf den Messestand von Mercedes-Benz in der Cobo Hall auf der NAIAS 2016 in Detroit gemacht und widmen uns natürlich zuerst dem heißesten Thema, der Weltpremiere der neuen E-Klasse. Die 10. Auflage der Limousine zündet ein Feuerwerk an technischen Neuheiten und kann auch optisch im ersten realen Aufeinandertreffen Eindruck machen.

2048_NAIAS-2016_31

2048_NAIAS-2016_32

Wie auch bei der C- und S-Klasse, erhält selbstverständlich auch die neue E-Klasse ein PLUG-IN HYBRID Modell. Der E 350 e mit Hybrid-Technik wird 30 Kilometer elektrisch fahren können. Der Vierzylinder-Benziner (M274) stellt im Verbund mit dem Elektromotor eine Systemleistung von 286 PS bereit. Wie man auf den Fotos vom Kofferraum sieht, nimmt die Batterie im Heck einen kleinen Teil des Laderaums in Anspruch, so dass es keinen komplett flachen Boden gibt. Das Kofferraumvolumen der neuen E-Klasse der nicht PLUG-IN Variante liegt bei 540 Litern – im Hybrid aus genannten Gründen vermutlich bei unter 500 l.

2048_NAIAS-2016_10

2048_NAIAS-2016_09

2048_NAIAS-2016_05

2048_NAIAS-2016_06

Die Lichtanlage der E-Klasse Limousine sorgt bei Nacht nicht nur für eine markante Optik sondern auch für bessere Sicht durch eine ganz neue LED-Scheinwerfer Generation mit 84 hochauflösenden LEDs. Die MULTIBEAM LED Scheinwerfer leuchten die Fahrbahn mit exakt gesteuerter Lichtverteilung aus. Zu den Funktionen des Intelligent Light Systems gehören neben dem digitalen Kurvenlicht beispielsweise auch ein spezielles City-Licht oder das Autobahnlicht. Bei den Heckleichten fällt der „Stardust-Effekt“ auf, welcher an Sternenstaub, die Milchstraße oder das Glimmen eines Jet-Triebwerks erinnern soll. In Verbindung mit LED-High-Performance-Scheinwerfer oder MULTIBEAM LED sind die Heckleuchten mit dem besonderen Lichteffekt Serienumfang.

2048_NAIAS-2016_04

2048_NAIAS-2016_17

2048_NAIAS-2016_30

Neben der neuen E-Klasse Limousine als das Highlight des diesjährigen Messeauftritts der NAIAS2016 in den USA, findet sich aber auch die restliche Modellpalette mit Stern in Detroit wieder. Darunter das neue Mercedes-AMG S 65 Cabrio mit seinem Zwölfzylinder-Motor, der GLS insbesondere als AMG-Variante oder die Modellpflege des SL Roadsters. Ebenso zu finden die C-Klasse (C 450 AMG), die Mercedes-Maybach S-Klasse sowie das kompakte CLA Coupé.

2048_NAIAS-2016_33

2048_NAIAS-2016_21

2048_NAIAS-2016_23

2048_NAIAS-2016_26

2048_NAIAS-2016_18

2048_NAIAS-2016_20

2048_NAIAS-2016_35

2048_NAIAS-2016_28

2048_NAIAS-2016_27

2048_NAIAS-2016_19

2048_NAIAS-2016_15

2048_NAIAS-2016_14

2048_NAIAS-2016_16

2048_NAIAS-2016_25

2048_NAIAS-2016_24

2048_NAIAS-2016_13

2048_NAIAS-2016_12

2048_NAIAS-2016_07

Bilder: MB Passion


Werbung: