“CES 2016: Erstmals öffentliches Interieur der neuen E-Klasse
Auf der CES 2016 (CES2016) zeigt Mercedes-Benz u.a. exklusiv das neue Cockpit der kommenden E-Klasse mit hochauflösenden Displays erstmals der Öffentlichkeit. Das Kombi-Instrument verfügt bekanntlich überhochauflösenden Displays, frei programmierbaren Visualisierungen und Animationen, berührungssensitivem Touch Control, sowie Smartphone-Integration mit kapazitiver Antennenkopplung und Wireless Charging eine neue Ära der Digitalisierung und Vernetzung einläutet.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Im nun veröffentlichten Teaser zur CES 2016 (International Consumer Electronics Show) in Las Vegas zeigt Mercedes-Benz die neue E-Klasse der 10. Generation der Baureihe 213 am Las Vegas Strip .

Peinliches Leak vorab?
Auch wenn die Bilder der neuen E-Klasse (W213) bereits vorab im Internet “leakten”, spielt man beim Stuttgarter Hersteller weiterhin das Spiel mit getarnten Fahrzeugen – und hält an der Weltpremiere auf der Nordamerikanischen Autoshow NAIAS 2016 in Detroit in wenigen Tagen fest.

Der schwäbische Konzern forderte einige wenige Medien -wie auch uns- sogar nachträglich auf, die vorab im Internet aufgetauchten Bilder wieder von ihren Seiten zu nehmen. Schade eigentlich, wo dem Stuttgarter Konzern mit Fortschritt ja eigentlich zu unterstellen wäre, er hätte das Prinzip des Internets bereits verstanden.


Werbung: