Auf der Nordamerikanischen Autoshow NAIAS 2016 zeigt Mercedes-Benz anlässlich des Jubiläums “130 Jahre Erfinder des Automobils” erstmals das passende Sondermodell aus Basis des Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolets: “Edition 130”.

Das Sondermodell mit 5.5 Liter V8 BiTurbo-Motor und 585 PS (900 Nm, 4MATIC Allradantrieb) zeichnet sich besonders durch eine exklusive Sonderausstattung aus: mit einer hochglänzenden Lackierung in der Sonderfarbe “Alubeam silber”, bordeauxrotes Stoffverdeck und mattschwarzen 20 Zoll Rädern im 10-Speichen-Design mit glanzgedrehten Felgenhörnern.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

„Die ersten Automobile von Carl Benz und Gottlieb Daimler waren offene Fahrzeuge. Mit diesem hochexklusiven Cabriolet würdigt Mercedes-AMG
die Leistung der Gründerväter und demonstriert, welche damals unvorstellbare Entwicklung das Automobil in den vergangenen 130 Jahren genommen hat“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

Die Polsterung des Sondermodells ist in designo Exklusive Leder Nappa bengalrot / schwarz oder wahlweise kristallgrau / schwarz mit Zierteilen in AMG Carbon / Klavierlack schwarz gehalten. Die Optik runden rot lackierte Bremssättel und Fußmatten mit bengalroten bzw. kristallgrauen Paspeln ab.

Auf das Sondermodell weist eine Plakette in der Mittelkonsole hin, sowie eine Gravur in der Lenkradspange. Zusätzlich erhält jeder Käufer ein maßgeschneidertes AMG Indoor Car Cover mit eingesticktem “Edition 130 – 1 of 130” Schriftzug sowie bei Schlüsselübergabe ein “Welcome Package” mit einem Schlüsselanhänger in Form der “Edition 130” Plakette in einer Aluminiumbox.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

Das Sondermodell ist für 226.457 Euro einschließlich 19 Prozent MwSt. bestellbar, die Markteinführung startet im April 2016.

Bilder: Daimler AG