Der Anbieter Väth aus Hösbach bei Aschaffenburg bietet nun für den C 63 von Mercedes-AMG ein Leistungs- bzw. Tuning-Kit an, das neben eine individuelle Feinabstimmung der Motorsteuerelektronik sowie einer V-Max Aufhebung eine Väth-Ölkühleranlage beinhaltet – und die Fahrzeugleistung auf 609 PS (448 kW) und 810 Nm Drehmoment steigert.

Je nach Reifenfreigabe läuft das modifizierte Fahrzeug – nach Umbau zwischen 300 und 320 km/h – für den Umbau werden 3.950 Euro für das V63S-Kit sowie 350 Euro für die Montage (jeweils zzgl. MwSt) verrechnet. Optional steht auch das V63RS-Kit zur Verfügung, welches mit optimierten Turboladern und Downpipe 660 bis 680 PS bietet.

Zusätzlich bietet Väth eine Bremsoptimierung mit Stahlflexleitungen, ABE-Bescheinigung und Castrol SRF-Rennbremsöl an, welche für 450 Euro + 200 Euro für die Montage erhältlich ist. Eine sportliche und trotzdem komfortable und sichere Tieferlegung, erreicht durch Tieferlegungsfedern mit Gewinde, um 15 bis -40 mm kostet 690,00 Euro plus 365,00 Euro für Montage inklusive Achsvermessung. Bei den Radsätzen werden einteilige VÄTH-Rädern in Silber oder Schwarz der Dimension 9,0Jx20 zum Preis von 420,00 Euro pro Stück inklusive Anbausatz angeboten, für eine adäquate Bereifung wird in den Abmessungen 255/30ZR20 für die Vorderachse bzw. 275/30ZR20 für die Hinterachse empfohlen.

Eine notwendige Tachoerweiterung auf 360 km/h ist für 1.290 Euro (zzgl. 100 Euro Montage) nachrüstbar (alle hier genannten Preise gggl. MwSt).

Fotos: Jordi Miranda


Werbung: