Da sich der B 250 e als “electric drive”-Fahrzeug extrem leise fortbewegt, könnten Passanten ihn leicht überhören. Deshalb erzeugt der nun optional erhältliche akustische Umfeldschutz einen Mercedes-Benz spezifischen Sound, der Fußgänger und Radfahrer auf das Fahrzeug aufmerksam machen kann.

Akustischer Umfeldschutz für den B 250 e

Speziell zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern wird mit der Option für den B 250 e bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 30 km/h ein Mercedes-Benz spezifischer Sound generiert. Oberhalb von 30 km/h ist dies weiterhin nicht notwendig, da dort Wind- und Abrollgeräusche dominieren. Im Innenraum ist das Geräusch hingegen nicht wahrnehmbar.

Der akustische Umfeldschutz (B53) ist für den B 250 e (bislang B-Klasse electric drive, Grundpreis 39.151,00 Euro) gegen Aufpreis von 119,00 Euro ab Werk erhältlich.

Bilder: Daimler AG


Werbung: