Die Mercedes-Benz E-Klasse der Baureihe 213 feiert als Limousine am 11. Januar 2016 auf der Nordamerikanischen International Autoshow 2016 – kurz: NAIAS 2016 – Weltpremiere. Neben der Weltpremiere des neuen Fahrzeuges sind aber noch weitere Termine wichtig: die Bestellfreigabe sowie die Schau mal auf Instagram bei uns Markteinführung, d.h. ab wann ist das Fahrzeug bestellbar und ab wann kann man das Fahrzeug erstmals Probefahren?

Bestellfreigabe am 18. Januar 2016 für 2 Motorisierungen
Die Mercedes-Benz E-Klasse ist bereits wenige Tage nach der Weltpremiere des Fahrzeuges in Detroit ab 18. Januar 2016 bestellbar, d.h. ab hier sind auch die ersten Preise und Ausstattungs-Kombinationen erstmals anhand der Preisliste sichtbar. 

Bestellbar ist am 18. Januar 2016 jedoch nur der E 200 sowie der E 220 d (statt OM 651 nun mit neuer OM 654-Motorisierung), der E 350 d folgt 2016 dann erst ein wenig später.

E-Klasse Interieur E-Class Interior

Showroompremiere am 16. April 2016
Die Markteinführung des Fahrzeuges, d.h. die eigentliche Showroompremiere, war dafür bislang immer im März 2016 eingeplant, findet nun jedoch am 16. April 2016 statt. 

Neben der E-Klasse Limousine zeigt der Stuttgarter Hersteller dann ebenso die modellgepflegten Modelle des SL, -sowie SLK-Roadster – letzteren dann als SLC – der Baureihen 231 bzw. 172 erstmals im Verkaufsraum.

Exterieur-Fotos: Dirk Weyhenmeyer / Daimler AG