Am 12. Dezember 2015 um 12:00 Uhr enthüllen Pascal Wehrlein – DTM Meister der Saison 2015 – sowie Lewis Hamilton – F1 Weltmeister der Saioson 2015 – in der Steilkurve im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ihre Fahrzeuge. Dabei handelt es sich um das DTM Meisterfahrzeug 2015 sowie das Fahrzeug der F1-Weltmeisterschaft 2014, die bereits schon jetzt – verhüllt – im Museum stehen.

Ausstellung Safety-Cars im Mercedes-Benz Museum

Pascal Wehrlein, Jahrgang 1994, fuhr in der DTM Saison 2015 ein Mercedes-AMG C 63 DTM Coupé des Mercedes-AMG DTM Teams HWA. Wehrlein errang in der Fahrerwertung für die vergangene Saison 2015 169 Punkte, vor den Audi-Piloten Green, Ekström und Mortara mit 156, 147 und 143 Punkten. In der Teamwertung errang das gooix/Original Teile Mercedes-AMG 225 Punkte.

MB Museum Ausstellung Safety-Cars

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2015 war die 66. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft und umfasste 19 Grands Prix. Bereits am 25. Oktober 2015 wurde der Brite Lewis Hamilton vorzeitig zum dritten Mal Fahrerweltmeister. Die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewann ebenso das Werksteam Mercedes.

Lewis Hamilton errang den Weltmeistertitel mit 381 Punkten, vor Teamkollegen Nico Rosberg mit 322 Punkten. In der Konstrukteurswertung erhielt der Mercedes-Rennstall 703 Punkten, gefolgt von Ferrari und Williams-Mercedes mit 428 und 257 Punkten.

Den Termin: 12. Dezember 2015, 12:00 Uhr – sollte man bereits jetzt vormerken. Im Rahmen der Veranstaltung “Stars & Cars 2015” in Stuttgart ist der Eintritt im Museum kostenlos.

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de