Mercedes-Benz und smart fahren in China weiter auf Erfolgskurs und nutzen die Auto Guangzhou 2015 für eine eindrucksvolle Demonstration ihres Zukunftspotenzials: Die Marke mit dem Stern präsentiert auf der bedeutenden Automobil-Ausstellung im südchinesischen Wirtschaftszentrum unter anderem den neuen GLC, der die Produkt-Offensive im boomenden SUV-Segment fortsetzt, sowie die Langversionen der Plug-in Hybrid Limousinen S 500 e und C 350 e. Letztere rollt als erstes Plug-in Hybrid Modell von Mercedes-Benz in China vom Band. Beeindruckende sportliche Akzente setzt Mercedes-AMG mit dem Sondermodell G 63 EDITION 463 und dem neuen Mercedes-AMG A 45 4MATIC.Der neue viersitzige smart forfour feiert auf der Auto Guangzhou seine China-Premiere.

Auf dem weltgrößten Automobilmarkt China wird Mercedes-Benz das Jahr 2015 wieder mit einem Rekordergebnis abschließen: In den ersten zehn Monaten stiegen die Verkäufe gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 32 Prozent. Erstmals wurden rund 300.000 Fahrzeuge mit dem Stern verkauft. „Diesen Erfolg verdanken wir vor allem der C-Klasse und unseren SUV-Modellen“, so Nicholas Speeks, Präsident und CEO von Beijing Mercedes-Benz Sales Service Co., Ltd. (BMBS). „Die Basis für die Fortschreibung unserer Mercedes-Erfolgsgeschichte bilden drei zentrale Faktoren: das starke Händlernetz, die konsequente Umsetzung der „Best Customer Experience“ Strategie sowie die gezielte Erweiterung unseres Produktportfolios“, so Speers weiter.

Zu den wichtigsten Mercedes-Neuheiten in China zählt der lokal produzierte GLC, der die Nachfolge des dort besonders erfolgreichen GLK antritt. Seit Jahresbeginn verzeichnen die SUVs in China eine Absatzsteigerung von rund 41 Prozent. Maßgeblichen Anteil hieran haben der GLK und der GLA. Das neue Mid-Size SUV GLC bringt alle Voraussetzungen mit, um den Erfolg auszubauen: Zu seinen Stärken unter allen Einsatzbedingungen zählen ausgezeichnete, markentypische Sicherheit, modernste Assistenzsysteme sowie hohe Energieeffizienz. Der Verbrauch sinkt im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 19 Prozent. Gleichzeitig erhöhen die in diesem Segment einzigartige Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL, das erweiterte Fahrdynamikprogramm DYNAMIC SELECT und der permanente Allradantrieb 4MATIC sowohl den Fahrkomfort als auch die sportliche Agilität – und das auf jedem Untergrund. Der GLC setzt in allen Disziplinen neue Bestmarken – nach wie vor sind die Geländeeigenschaften des Mid-Size SUVs überragend.

Sinnliche Klarheit und moderne Ästhetik ergänzen den klassischen Offroad-Look – auf diesen einfachen Nenner kann man die Designphilosophie des neuen GLC bringen. Das dynamische Design weckt Emotionen und spielt ebenso mit puristischen Formen. Positiv überspannte Flächen und präzise Linien signalisieren jene klare Gestaltungslinie, der alle modernen SUVs von Mercedes-Benz folgen.

Quelle: Daimler AG


Werbung: