Mercedes-Benz stellt auf der Los Angeles Autoshow (L.A. Auto Show, 20.-29. November 2015) im Los Angeles Convention Center die Modellpflege des SL Roadsters als Weltpremiere vor, welche ab April 2016 beim Händler stehen wird. Das offene Fahrzeug mit Stahldach wird ab 2016 bestellbar sein.

Der SL wartet mit einer komplett neuen Frontpartie und modifizierter Technik auf. Der selbstbewusste Auftritt der Stuttgarter passt nach Kalifornien und Los Angeles; zuletzt hat der Konzern hier mit dem Wechsel von Stardesigner Stefan Lamm auf sich aufmerksam gemacht. Der gebürtige Dortmunder hatte in herausragender Position bei Ford und Seat gearbeitet, bevor er das Mercedes-Designstudio in Carlsbad nahe San Diego übernahm.

Neben SL zeigt der Stuttgarter Hersteller Mercedes-Benz ebenso die Modellpflege des siebensitzigen Geländewagen GL, der mit deutlichen Designänderungen als GLS zum Händler rollen wird.

Bilder: AMPnet / Auto-Medienportal.Net


Werbung: