Die Silberpfeile holen sich in der Qualifikation zum Grand Prix von Brasilien die erste Startreihe. Schnellster ist Nico Rosberg, der sich mit einer Zeit von 1:11,282 die Pole-Position sicherte. Teamkollege Lewis Hamilton folgt als zweiter mit knappem Rückstand (1:11,360) Minuten dahinter.

Dritter der Qualifikation aber mit einem satten Rückstand von über einer halben Sekunde wurde Sebastian Vettel in seinem Ferrari. Dahinter komplettieren die Top-Ten die Fahrer: Valtteri Bottas (Williams-Mercedes), Kimi Räikkönen (Ferrari), Nico Hüllenberg (Force India-Mercedes), Danil Kwjat (RedBull-Renault), Felipe Massa (Williams-Mercedes), Danny Riccardo (RedBull-Renault). Max Verstauen (Torro Rosso-Renault).

Das Rennen zum Großen Preis von Brasilien in Interlagos startet morgen um 17 Uhr deutscher Zeit. Für Pole-Mann Nico Rosberg geht es in diesem und dem letzten Rennen in Abu Dhabi darum sich den zweiten Platz in der Fahrer-Weltmeisterschaft zu sichern.

1. N. Rosberg Mercedes 1:11.282
2. L. Hamilton Mercedes 1:11.360
3. S. Vettel Ferrari 1:11.804
4. V. Bottas Williams 1:12.085
5. K. Räikkönen Ferrari 1:12.144
6. N. Hülkenberg Force India 1:12.265
7. D. Kwjat Red Bull 1:12.322
8. F. Massa Williams 1:12.415
9. D. Ricciardo Red Bull 1:12.417
10. M. Verstappen Toro Rosso 1:12.739
11. F. Nasr Sauber 1:12.989
12. C. Mainz Toro Rosso 1:13.045
13. S. Perez Force India 1:13.147
14. M. Ericsson Sauber 1:13.233
15. R. Grosjean Lotus 1:13.913
16. P. Maldonado Lotus 1:13.385
17. J. Button McLaren 1:13.425
18. A. Rossi Manor-Marussia 1:16.151
19. W. Stevens Manor-Marussia 1:16.283
20. F. Alonso McLaren

Bilder: Mercedes AMG F1


Werbung: