Der Mercedes-Benz GLS – die Modellpflege des GL vom Typ X166 – ist nun mittels designo Exklusiv-Paket noch eleganter und exklusiver auszustatten. Mercedes-Benz verspricht hochwertige Details und erlesene Materialen, wobei die Vordersitze aus feinem designo Leder Nappa – wahlweise in porzellan / schwarz oder auch espressobraun – erhältlich sind. Das Sitzdesign besitzt eine exklusive Rautensteppung, an den Sitzlehnflächen befinden sich die “designo”-Plaketten.

Die Instrumententafel und die Türmittelfelder sind ebenso in designo Leder Nappa ausgestattet, ein designo Innenhimmel und eine doppelte Sonnenblende in Mikrofaser DINAMICA und designo Fußmatten mit designo Leder steigern ebenso die Wertanmutung. Bestandteil des Paketes sind ebenso die Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz, vollelektrisch verstellbare Vordersitze und eine automatische Beifahrerairbag-Abschaltung.

Das Paket ist für alle Motorisierungen des neuen Mercedes-Benz GLS (Baureihe X166), ausgenommen Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC, gegen Aufpreis von 8.502,55 Euro bestellbar. Die Kombination mit der AMG Line Interieur (P22), Fußmatten Velours, sowie Verkleidung Ledernachbildung ARTICO mit Ziernähten ist verständlicherweise nicht möglich.

Weitere designo-Individualisierungen für den GLS sind u.a. durch designo diamantweiß bright Lackierung – oder durch die neue Lackierung designo metallic mit hochwertigen Effektpigmenten in exklusiven Farbtönen (06U#) möglich.

Durch die Modellpflege stärkt Mercedes-Benz die Führungsposition des GLS in seinem Segment u.a. durch ein überarbeitetes Exterieur, mehr Qualität im Innenraum sowie innovativer Technik für mehr Fahrkomfort und Sicherheit. Der Large-Size-SUV bietet dabei ein großzügiges Raumangebot bis für zu 7 Personen mit modern interpretieren Luxus. Der GLS ist seit 2006 auf dem Markt, sein Vorgänger wurde im Zeitraum 2006 bis 201 als Baureihe X164 produziert, – und war bei der Markteinführung das erste Large-Size-SUB mit selbsttragender Karosserie. Die Baureihe X166 ist seit 2012 auf dem Markt.

Bilder: Daimler AG


Werbung: