Standorte Kiel, Bad Oldesloe und Mölln
Die Daimler AG hat beim Verkauf seiner Niederlassungen nun die Standorte Kiel, Bad Oldesloe und Mölln der ehemaligen Niederlassung Ostsee an die Süverkrüp Automobile verkauft. Zuletzt wurden die Standorte Fulda an das Unternehmen Kunzmann aus Aschaffenburg und die Standorte Braunschweig, Helmstedt, Wolfsburg und Seesen und Goslar und Peine der ehemaligen Niederlassung Braunschweig an den Händler Rosier aus Menden verkauft.

Verkauf von 63 von 158 Standorte
Aktuell laufen bei der Daimler AG noch die Gespräche für den Verkauf von 2 Standorte der Vertriebsdirektion Mitte sowie 4 Standorte der Vertriebsdirektion Nordbayern. Insgesamt sollten 63 Standorte – von 158 – verkauft werden, 57 sind bereits verkauft bzw. ein Käufer gefunden.

Symbolbild: Daimler AG


Werbung: