Für das Mercedes-Benz S-Klasse Coupé ist mit Änderungsjahr 2015/2 nun erstmals ein S 400 4MATIC Coupé – mit 367 PS (8.9-8.3 Liter/100 km) bestellbar, welches ab Februar 2016 ausgeliefert werden kann. Das neue Änderungsjahr für die Baureihe C 217 ist hingegen bereits ab Anfang Dezember 2015 in Produktion, und bringt jedoch nur einige wenige Änderungen in der Ausstattung.

Neue Grundpreise – S 500 4MATIC nun mit 9G TRONIC in Serie
Während das S-Klasse Coupé als S 400 mit 367 PS für 99.960 Euro den Grundpreis für die Baureihe senkt, steigen die Grundpreise für die anderen Modelle ab Änderungjahr 2015/2 leicht an. 

Der S 500 und S 500 4MATIC ist ab 5. Oktober 2015 für 123,700,50 Euro bzw. 127.508,50 Euro in der Preisliste zu finden, der S 63 bzw. S 63 4MATIC für 172.907 und 172.133,50 Euro. Das Topmodell S 65 ist für 245.556,50 Euro bestellbar.

Wenig Ausstattungsänderungen
Änderungen gibt es in der Ausstattung beim S-Klasse Coupé wenig, wenn auch das S 500 4MATIC Coupé in der Serie nun mit 9G TRONIC ausgeliefert wird.  Das “Universal-Telefonie-Paket”, welches bislang als “Komfort-Telefonie” im Verkauf war, ist nun für 476 Euro erhältlich, 20″ Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design für 3.867,50 Euro. Das Tirefit kostet nun 59,50 Euro Aufpreis.

Am Heckdeckel des Coupés ist nun beim Mercedes-AMG Modell links das “AMG”-Typkennzeichen, und rechts “S 63″ bzw. S 65” angebracht, der “4MATIC”-Schriftzug ist nur noch am Kotflügel vorzufinden.

Bilder: Daimler AG


Werbung: