Für den Mercedes-AMG GT ist ab 05. Oktober 2015 das Änderungsjahr 2015/2 bestellbar, welches ab Anfang Dezember 2015 ausgeliefert wird.

Ausstattungsänderungen für den AMG GT und AMG GT S
Für den AMG GT aus Affalterbach ändert sich im Änderungsjahr teilweise die Serien- aber auch die Sonderausstattung. So entfällt das linke Netz im Kofferraum, die 12 V Steckdose im Ablagefach der Mittelkonsole, sowie der Surroundspeaker in Verbindung mit dem Audio 20 USB, hier sind nun 4 Lautsprecher (statt bislang 6) verbaut. Ebenso entfällt im GT die Lithium-Ionen Batterie, welche durch eine 80Ah AGM Batterie ersetzt wird (im Topmodell GT S ist die leichtere Lithium-Ionen-Batterie weiterhin Serienumfang).

Geändert wird aber auch das Bedienelement für den Heckflügel im AMG GT, welches sich nun – wie im GT S – in der Dachbedieneinheit befindet. Die Sonnenblenden haben nun einen erweiterten Verstellbereich zur A-Säule (sind zusätzlich sogar leichter). Beim Topmodell GT S sind die Lüftungsgitter der Frontschürze, Kotflügel sowie Motorhaube in der Serie nun – wie im AMG GT – in Mattschwarz gehalten, was bislang in Hochglanzschwarz ausgeliefert worden ist.

Neu: AMG Aerodynamik Paket mit feststehenden Heckflügel
Nach Entfall der Edition 1 gibt es nun ein AMG Aerodynamik Paket, welches einen größeren Frontsplitter enthält (Auslauf an den Lufteinlässen der Flics), einen feststehenden Heckflügel in Hochglanzschwarz, sowie Seitenschwelleraufsätze in Schwarz und Radlaufflics an den vorderen Radläufen (Schwarz) – zum Aufpreis von 2.975 Euro. Im AMG Silver Chrome Paket Exterieur für 1.130,50 Euro sind die Lüftungsgitter nun Mattschwarz.

Ein neues AMG Klavierlack Paket Interieur (Mittelkonsoleneinfassung in Klavierlack, Lüftungsdüsenringe + Zierstäbe in den Armlehnen der Türen in Klavierlack ist für 499,80 Euro erhältlich. Das AMG Black Diamand-Paket Interieur ist dafür nicht mehr lieferbar.

Symbolbilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: