Mercedes-Benz hat dem Citan einige neue Optionen spendiert, so kann der City-Van ab dem 1. Quartal 2016 auch endlich mit einem 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe (6G-DCT) geordert werden. Vorerst wird das 6-Gang DCT allerdings nur für den Citan 112 mit dem 114 PS-Benzin-Aggregat verfügbar sein.

Im ersten kurzen Fahrttest mit dem neuen Doppelkupplungsgetriebe zeigte sich dieses durchaus sehr positiv und wie gemacht für den Stadtverkehr mit dessen häufigem Stopp und Go. Das 6-Gang DCT schaltet die Gänge ruckfrei und somit kaum merkbar hoch und runter. Die Getriebesteuerung ist bei dosiertem Fahrpedaleinsatz bemüht, die Gänge früh hochzuschalten. Aus dem Stand zieht der Citan mit dem DCT-Getriebe zügig und ohne merkliche Anfahrschwäche nach vorne.

Zu den weiteren Neuheiten beim Citan zählt auch ein optionales 1-DIN Radio/Navigationssystem mit Touchscreenbedienung. Auf dem 3,5 Zoll Display wird eine einfache Kartendarstellung generiert. Im ersten Praxiseinsatz brachte uns das Navi gut durch den Stadtverkehr in Hamburg. Die Bedienung ist schlicht und ohne zu viel schnick-schnack, lediglich das kleine Display ist ein kleiner Nachteil. Auf Grund der tiefen Einbauposition und in Teilen relativ kleinen Schriftgrafik, muss man ab und zu schon etwas genauer hinschauen – dieses kann im dichten Verkehr schon ein bisschen ablenken. In Sachen Konnektivität kann das Gerät Bluetooth, um zum Beispiel das Telefon zu koppeln für Audio-Streaming oder aber zur Nutzung der integrierten Freisprecheinrichtung. Ein USB-Anschluss ist ebenso, wie auch DAB +, vorhanden.

Neu im Citan ist nun auch eine Rückfahrkamera mit dynamischen Hilfslinien zum rangieren, das Bild der Kamera wird dabei in der linken Ecke des Innenspiegels angezeigt. Außerdem gibt es im Citan Tourer lang die Möglichkeit ein Panoramadach sowie zwei Kipp-Dachfenster optional zu bestellen. Parallel wurden die Skala der Instrumente im Kombiinstrument mit einem grauen Band, optisch ein bisschen aufgewertet und der abgeknickte und wuchtige Handbremshebel ist einem geraden und dezentem Handbremsgriff gewichen.

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: