Die zukünftige E-Klasse Limousine der Baureihe 213 von Mercedes-Benz befreit sich aktuell in Sindelfingen von ihrer Tarnung, – und fährt nun mit weniger Abdeckungen auf Testfahrt. Auch wenn man die meisten Konturen erkennt, alles zeigt man weiterhin nicht. Die Weltpremiere auf der NAIAS 2016 im Januar in Detroit bleibt weiterhin fix.

Die seitliche Linienführung der kommenden E-Klasse, die im Frühjahr 2016 beim Händler stehen wird, ist aktuell bereits erkennbar. Nach Stand von heute gibt es bei der E-Klasse 2 verschiedene Cockpits, optional wie in der E-Klasse mit 2 Displays verstehen. Das “normale” Kombiinstrument sieht man hier ein wenig erkennbar im Erlkönig, der heute in Sindelfingen gesichtet worden ist.

Weitere Details bzw. Impressionen des Typs W213 findet man hier im Video:


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Update: Infos zur Baureihe 213 zum Thema Premiere, Verkaufsfreigabe und Markteinführung findet man hier bei uns.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.de


Werbung: