Die E-Klasse als Limousine in der nächsten Baureihe 213 feiert bekanntlich auf der NAIAS 2016 im Januar in Detroit Weltpremiere. Die GL Modellpflege – als GLS – sowie der SL Roadster ist hier bereits bekannt, diese Modelle feiern auf der L.A. Auto Show 2015 im November Weltpremiere. Im Januar zur NAIAS 2016 wird man aber auch erstmals den SLK in der Modellpflege – dann als SLC – erstmals öffentlich sehen können.

Bei der E-Klasse in der Baureihe 213 erwarten wir – wie auch die Erlkönigbilder aufzeigen – eine Mischung zwischen C-Klasse der Baureihe 205 und der S-Klasse als Baureihe 222. Im Exterieur wird das Fahrzeug 55 mm länger sein, dabei mit kürzeren Überhängen und längerem Radstand. Das 4-Augen-Prinzip im Scheinwerfer bleibt erkennbar, aber wird unter einem Glas zusammengefasst. An der Front: 2 verschiedene Frontgrills.

Im Interieur: 2 große, 12.3 Zoll Bildschirme – dabei mit 3 Anzeigedesigns frei wählbar. In der Mitte findet man 4 runde Luftdüsen, wie in der aktuellen S-Klasse, vor. Neben neuen Intelligent Drive Inhalten für die E-Klasse (BR213), gibt es überarbeitete und zusätzliche Funktionen bei connect me.

Eine bessere Vernetzung mittels Mirrorlink, Android und Apple Car Play ist in der Baureihe 213 der E-Klasse ebenso vorhanden, wie die Einführung eines User-Interface mit Wischtechnik. Touch-Control-Buttons am Lenkrad – zum Scrollen in den Menüs – wird wohl erstmal ein wenig Eingewöhnung vom Nutzer fordern (siehe auch Concept IAA)


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Die Weltpremiere für die Limousine der neuen E-Klasse (BR213) erfolgt zur NAIAS 2016 in Detroit, erste offizielle Bilder erwarten wir im Dezember 2015, die Markteinführung erfolgt im Frühjahr 2016. Die Premiere des T-Modells der Baureihe 213 erfolgt Mitte 2016, die Markteinführung erfolgt im September 2016.

Update: Infos zur Baureihe 213 zum Thema Premiere, Verkaufsfreigabe und Markteinführung findet man hier bei uns.

Bilder/ Video: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: