Welche Informationen stehen eigentlich auf dem Reifen, – und welche davon sind wichtig für den Reifenkauf ? Fragt man den normalen Autofahrer, kann er meist wenig mit den Kürzeln oder Symbolen auf dem Reifenflanken aussagen, lediglich die Reifenbreite kann meist schnell angegeben werden. Woran man jedoch selbst Winterreifen schnell erkennt, – und was man beachten muss, klärt Rallyeprofi Armin Schwarz im Video.

Informationen zur Reifenbreite, Höhe, oder Felgendurchmesser – oder was das “Schneeflocken”-Symbol am Reifen zu bedeuten hat, erklärt der Profi im Video. Die restlichen Details, damit man die “Reifensprache” versteht, findet man hier. Und ja: Der richtige Zeitpunkt zum Winterreifenwechsel ist bereits jetzt, bei den aktuellen Temperaturen haben Sommerreifen rein gar nichts mehr am Fahrzeug verloren.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder: Michelin


Werbung: