Die von André Kemper und Tonio Kröger exklusiv aufgebauten Mercedes-Werbeagentur hat nun, pünktlich zur Eröffnung der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt (IAA) seine erste Werbung veröffentlicht.

Auf insgesamt 12 Seiten der Werbung, die heute in großen Tageszeitungen beigelegt worden ist, wurde das neue Forschungsfahrzeug F 015 “Luxury in Motion” vorgestellt, welches von der Künstlerin Sarah Illenberger in verschiedenen Installationen kunstvoll in Szene gesetzt worden ist.

“Niemand muss Mercedes fahren” – heißt es auf den ersten Seiten der Beilage – erst auf der zweiten Seite wird dies genau erläutert: “Weil ein Mercedes schon bald allein fahren kann.”. Mittels eigenen Webspezial zeigt der Stuttgarter Konzern parallel Details zum autonomen Fahren, dem F 015 Luxury in Motion mit dessen Lounge-Charakter und den technischen Funktionen und Ideen für die nahe Zukunft.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder/Video: Daimler AG


Werbung: