Mercedes-Benz bietet mittels Mercedes connect me Adapter eine Nachrüstung der Zukunft an, um die Dienste von connect me auch in älteren Baureihen nutzen zu können. Der ab 2016 erhältliche Bluetooth-Dongle ist für zahlreiche -ältere- Fahrzeuge erhältlich, kommuniziert jedoch grundsätzlich nicht mit dem eventuell verbauten Navigationssystem des Fahrzeuges selbst, sondern agiert eigenständig. Neben Datenabgleiche bietet das System sogar u.a. eine Fahrtenbuchfunktion.

Details zum System – und der dazugehörigen App – gibt es in Kürze von uns.

Der Adapter kann für viele Mercedes-Modelle, zum Teil bereits ab Baujahr 2002, genutzt werden. Bekannte kompatible Modelle und Baureihen hierzu im Überblick:

  • A-Klasse, W169,176 2004-09/2015
  • B-Klasse, W245,246, 2005-11/2014
  • C-Klasse/GLK, 204 und 205, 2007-09/2014
  • E-Klasse, 211, 212, 2002-03/2015
  • S-Klasse, 221,222, 2005-09/2014
  • CLA, 117, 2013-11/2014
  • CLK, 207, 2009-03/2015
  • CLS, 219,218, 2004-09/2014
  • CL, 216,217 2006-09/2014
  • SLK, 171,172, 2003-03/2016
  • SL, 231, 2012-03/2016
  • SLS, 197, ab 2010
  • GLA, 156, 2014-09/2015
  • M-Klasse, 164,166, 2004-09/2015
  • GL, 164,166, 2004-03/2016
  • R-Klasse, 251, ab 2005

Eines jedoch vorweg: Auch wenn wir vorab skeptisch waren und die fehlende eigene Mobilfunkanbindung, die so nur via Bluetooth und Mobilfunk-Gerät funktioniert, halten wir selbst die Sache als sinnvoll. Mercedes-Benz wird den Adapter mit interessanten (!) Preis anbieten, wo wir auch von einer sehr schnellen und großen Verbreitung des Systems selbst ausgehen.

Bilder: MBpassion.de

 


Werbung: