Mit der gerade laufenden Internationalen-Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt bringt Mercedes-Benz mit dem Mercedes connect me Adapter eine einfache Nachrüstlösung für den mobilen Zugang zu Fahrzeugdaten und Services – wir berichteten bereits hier. Der Adapter wird ab Frühjahr 2016 exklusiv und zu einem sehr attraktiven Preisrahmen über die Mercedes-Benz Partner vertrieben.

Connectivity zu Daten wie Tankfüllstand und Laufleistung
Ist der Mercedes connect me Adapter gesteckt und eingerichtet, wird über eine Bluetooth-Verbindung kontakt vom Adapter zum Smartphone des Fahrers aufgenommen. Mit jeder beendeten Fahrt wird ein Paket mit Fahrzeugdaten über die drahtlos Verbindung und die Internetanbindung des Smartphones an einen zentralen Webserver übermittelt. Während der Fahrt erfolgt kein Transfer an Informationen. Die hinterlegten Fahrzeugdaten können jederzeit über die kostenlose Mercedes connect me Adapter App abgerufen werden.

Die App bietet unter anderem Informationen zum aktuellen Tankfüllstand oder der Gesamtlaufleistung des Fahrzeugs. Neben dem genauen Tankstand kann auch eine Liste der bisherigen Betankungen samt etwaiger Literzahl und genauer Position/Ort der Tankstelle eingesehen werden. Zusätzlich wird die Stand und Parkdauer des Fahrzeugs angezeigt – natürlich auch dort mit dem genauen Standort, falls man mal vergessen hat wo das Fahrzeug geparkt ist.

Ebenfalls ist es möglich (wahlweise), alle Fahrten mit genauer Fahrtroute, Fahrtdauer, usw. zu dokumentieren und über die App anzusehen. Über die App kann die Fahrt als Privat oder Geschäftlich markiert werden. Das “Fahrtenbuch” ist für die Nutzung beim Finanzamt zulässig und es kann eine genaue CVS-Datei mit den Fahrtenbuchdaten generiert werden.

Eine weitere Funktion von Adapter und App ist die Nutzung des Wartungsmanagements. Dem hinterlegten Mercedes-Benz Service Partner werden die wartungsrelevanten Daten des Fahrzeugs bereitgestellt und die Werkstatt kann daraus ein passendes Angebote zum Serviceumfang erstellen und dieses dem Kunden/Fahrer über das Mercedes me Portal oder beispielsweise per E-Mail zu kommen lassen. Auch im Fall einer Panne kann der Mercedes me Adapter und die Mercedes me Adapter App hilfreich sein, da ein manueller Gesprächsaufbau zum Mercedes-Benz Service Center ausgelöst werden kann. Der Anruf wird direkt über die App getätigt, parallel mit dem Anruf werden die Fahrzeugdaten und die genaue Fahrzeugposition übermittelt.

Einfache Adapter Nachrüstung über Diagnosestecker unterhalb der Instrumententafel
Der Einbau bzw. die Nachrüstung des Mercedes connect me Adapters ist ganz simpel. Der Adapter wird an den im Fahrzeug befindlichen Diagnosestecker (kurz OBD2-Stecker) angesteckt und schon können die Daten ausgelesen werden. Die Kommunikation zwischen Adapter und Smartphone erfolgt via Bluetooth. Außerdem muss ein Kundenkonto in Mercedes me Portal vorhanden sein und die dortigen Nutzungsbedingungen für den connect me Adapter bestätigt werden. Weitere Informationen gibt es unter: www.mercedes.me/adapter

Bilder: MBpassion.de
Mit freundlicher Unterstützung durch Canon Deutschland