Traditionell zeigt Mercedes-Benz & smart am Vorabend der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt seine Neuheiten bei der Mercedes-Benz & smart Media Night erste Neuheiten in der berühmten Festhalle des Messezentrums. Die Daimler AG nannte es bereits vorab “einen Ausblick auf die Zukunft des Automobil” – und mit den Concept-Fahrzeug “Concept IAA” als Weltpremiere versprach man hier nicht zuviel.

Die Weltpremiere für das S-Klasse Cabriolet (A217) sowie für das C-Klasse Coupé (C205) zeigte man beim Mediaabend jedoch noch nicht, die erste Präsentation dieser neuen Fahrzeuge erfolgt am 1. Pressetag auf der IAA. Auch smart zeigte am Vorabend der Messe sein neue Cabriolet der Baureihe 453 noch nicht.

Vor mehr als 500 international geladenen Pressevertretern zeigte Dr. Dieter Zetsche einen tatsächlichen Ausblick auf die Zukunft des Automobils, – vom Erfinder Automobils. Die Studie “Concept IAA” mit dessen cw-Wert von 0,19 setzt hier durchaus Maßstäbe.

Nach den Messe-, sowie Fachbesuchertagen steht die IAA 2015 ab 17. September 2015 der Öffentlichkeit zur Verfügung. Bei Mercedes-Benz & smart zeigt sich dabei eine Schau der Extraklasse. Zu erleben sind über 70 Fahrzeuge auf mehr als 9.000 Quadratmetern, sowie jede Menge Neuheiten. Publikumspremiere hat hier ebenso der GLC (X253) sowie die Modellpflege der neuen A-Klasse (W176). Die größte Automobilmesse der Welt ist somit wohl durchaus einen Besuch wert.

Bilder: MBpassion.de / Markus Jordan / Philipp Deppe / Daimler AG
Mit freundlicher Unterstützung von Canon Deutschland


Werbung: