Die Modellpflege des GL – der dann bekanntlich von Mercedes-Benz als GLS (X166) auf den Markt angeboten wird, feiert Mitte November 2015 auf der Los Angeles Auto Show 2015 Weltpremiere (17.-30. November 2015).

Aus GL wird GLS
Der “Mopf GL” als GLS von Mercedes-Benz erhält eine wesentlich maskulinere und aggressivere Front, 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie ein höherere Motorhaube, die grundsätzlich immer – egal mit welcher Motorisierung – mit Powerdomes versehen ist. Die neu angebotenen LED-Scheinwerfer im GLS wirken wesentlich größer, zusätzlich gibt es ein neues Heckleuchtendesign sowie eine neue Heckschürze.

Optional: Nightpaket – Radsätze bis 22 Zoll
Erstmals wird es optional ein Nightpaket für den GLS geben, im Interieur zeigen sich ähnliche Maßnahmen, wie zur Modellpflege des ML bzw. zum GLE. Die Radsätze werden bis 22 Zoll angeboten, sowie ein Dynamic Select Fahrwerk. Das Spitzenmodell bleibt der GLS 63 von Mercedes-AMG.

Mit der Markteinführung der Modellpflege der Baureihe X166, welches weiterhin im US-Werk Tuscaloosa (Alabama) produziert wird, rechnen wir im Frühjahr 2016.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder/Video: Jens Walko / Walko-Art


Werbung: