Eine Sensation am Nürburgring in der Eifel: Lucas Auer konnte sich beim Qualifying zum Samstags-Rennen der DTM die Pole-Position sichern – vor BMW-Pilot Maxime Martin und Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein. Mit 1:21,915 Minuten konnte sich der Österreicher vom Team Mercedes-AMG DTM Team ART die Position ganz vorne sichern – seine erste in der DTM-Karriere.

Die Eifel ist durchaus immer wieder für eine Überraschung gut, was man beim Qualifying zum Rennen 1 erkennen kann. Die Sensation dabei: DTM-Fahrer & Rookie Lucas Auer holte sich vor BMW-Pilot Maxime Martin und Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein überraschend die Pole-Position für das Nachmittagsrennen. Das sich Wehrlein gut positionieren konnte, war im Grunde – auch mit Blick auf die Meisterschaft – wichtig und wurde auch so erwartet, das Maximilian Götz aber auf Platz 6 (+00:157) startet, überraschte ebenso.

Die Ergebnisse zum DTM: Qualifying zum Rennen 1 am Samstag in der Eifel:

1. Mercedes-Benz Lucas Auer 1:21.915
2. BMW Maxime Martin 1:21.999
3. Mercedes-Benz Pascal Wehrlein 1:22.030
4. BMW Bruno Spengler 1:22.032
5. Audi Edoardo Mortara 1:22.068
6. Mercedes-Benz Maximilian Götz 1:22.072
7. Audi Jamie Green 1:22.073
8. Audi Mike Rockenfeller 1:22.089
9. Mercedes-Benz Daniel Juncadella
10. Audi Miguel Molina 1:22.121
11. BMW Tom Blomqvist 1:22.151
12. BMW Marco Wittmann 1:22.156
13. Mercedes-Benz Robert Wickens 1:22.223
14. Mercedes-Benz Gary Paffett 1:22.242
15. Audi Nico Müller 1:22.338
16. BMW Augusto Farfus 1:22.365
17. Audi Mattias Ekström 1:22.372
18. BMW Timo Glock 1:22.381
19. Audi Timo Scheider 1:22.536
20. BMW António Félix da Costa 1:22.574
21. Mercedes-Benz Christian Vietoris 1:22.712
22. BMW Martin Tomczyk
23. Mercedes-Benz Paul Di Resta
24. Audi Adrien Tambay

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: