Der Mercedes-AMG A 45 4MATIC leistet in der Modellpflege – statt bislang 360 PS – nun 381 PS (statt 450 Nm nun 475 Nm Drehmoment). Das aufgefrischte Design des Topmodells des Kompaktwagens aus Rastatt zeigt eine AMG Frontschürze im neuen A-Wing Design, was noch sportlicher akzentuiert ist.

Die AMG Heckschürze setzt mit 4 vertikalen Finnen und einer Abrisskante am Diffusor ein optisches Highlight, – parallel sorgt dies für mehr Abtrieb (zusammen mit der neuen AMG Abrisskante am Dachspoiler in der Serienausstattung). Für das AMG-Modell aus Affalterbach gibt es 3 neue Leichtmetallräder – sowie eine AMG Sport Abgasanlage mit Endrohrblenden im Doppelendrohrdesign.

The new A-Class, Dresden 2015

Als Highlights der Modellpflege zeigt sich vor allen der 2.0 Liter 4-Zylinder Turbomotor mit einer gesteigerten Leistung, ein überarbeitetes AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe mit neuer Segelfunktion und Antriebsmodi gemäß den AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogrammen, sowie optional ein AMG RIDE CONTROL Sport-Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung, sowie ein ebenso optionales AMG DYNAMIC PLUS Paket mit AMG Vorderachs-Sperrdifferenzial mit zusätzlichem Fahrprogramm RACE. Die Abgasanlage (AMG Performance Abgasanlage) ist nun schaltbar.

The new A-Class, Dresden 2015

Bilder: Andreas Lindlahr / Daimler AG


Werbung: