Das C-Klasse Coupé von Mercedes-Benz feiert auf der IAA 2015 in der kommenden Woche offizielle Weltpremiere. Beim Discover me – Event in Stuttgart, welches aktuell noch bis morgen läuft, steht das Modell bereits heute zur freien Besichtigung bereit.

Das neue Coupé der C-Klasse zeigt sich sportlicher, als sein Vorgänger – und differenziert sich nun auch deutlich von der Limousine (W205) der aktuellen C-Klasse – damit hat das Coupé aber auch ein hohes Potenzial, design- und fahrspaßorienterte jüngere Kunden anzusprechen. Das Coupé Design zeigt eine flache Silhouette mit rahmenlosen Türen, Diamantgrill, tiefergelegtem Fahrwerk mit coupßetypischen Interieur. Im Innenraum gibt e 4 Sitze in Integraloptik mit Gurtbringer. Auf den Bildern jedoch auch gut zu erkennen: die feste B-Säule sowie das fixe hintere Seitenfenster.

Der Vorgänger des C-Klasse Coupés war das C-Klasse Sportcoupé der Baureihe CL203 (2000 bis 2008), die CLC-Klasse (von 2008-bis 2011), sowie die Baureihe C204 von 2011 bis 2015 – das C-Klasse Coupé.

Bilder: Rafael Weinberger / Link