Mercedes-Benz Vans steigert seine Präsenz im Reisemobilmarkt. Ein Jahr nach Markteinführung haben sich Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY zu Erfolgs­modellen entwickelt. Dies belegen die hohe Kundennachfrage sowie steigende Bestelleingänge.

Die Beliebtheit des neuen Marco Polo zeigen auch die Auszeich­nungen von zwei Fachmagazinen. Die Leser der promobil wählten den Marco Polo zum „Kompakt-Reisemobil des Jahres 2015“. Bei der Leserwahl von AUTO BILD REISEMOBIL gewann das kompakte Reisemobil ebenfalls den ersten Platz und wird am 31. August als „Das Goldene AUTO BILD Reisemobil 2015“ ausgezeichnet.

Gleichzeitig erobern die V-Klasse und der Vito als attraktive Basisfahrzeuge den Markt der individuellen Aus- und Aufbauten von kompakten Reisemobilen. Immer mehr Reisemobilhersteller setzen auf die beiden Premiumfahrzeuge mit dem neu entwickelten SCA-Aufstelldach.

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zeigt Mercedes-Benz auf seinem Messestand D18 in Halle 16 neben seinen Marco Polo Modellen unter anderem auch den neuen „Tecamp“ von Terra Camper und den neuen „MultiCamper“ von Neureuther. Beide Reisemobile basieren auf dem Vito 4×4. Darüber hinaus präsentieren fünf weitere Aufbauhersteller Reisemobile auf Basis von V-Klasse und Vito. Darunter erweitert auch Hymer seine Fahrzeug­palette und präsentiert auf dem Caravan Salon die Designstudie seines ersten kompakten Reisemobils auf Basis der Mercedes-Benz V-Klasse.

„Wir sind stolz auf unsere Marco Polo Modelle. Sie kommen hervorragend bei den Kunden an. Die Nachfrage übersteigt bei weitem unsere Erwartungen. Ebenso erfreulich ist das große Interesse von Aus- und Aufbauherstellern an V-Klasse und Vito“, so Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Vans. „Das zeigt, mit unserer Produktoffensive und der Erneuerung der Fahrzeugpalette sind wir bestens aufgestellt, um auch im attraktiven Reisemobilmarkt unsere Position weiter auszubauen.“

Quelle: Mercedes-Benz Vans