Das neue C-Klasse Coupé von Mercedes-Benz wird gerüchteweise auch mit 9G TRONIC erhältlich sein, jedoch nicht für jede Motorisierung. Das 9-Gang Automatikgetriebe ist demnach nur in den Diesel-Varianten der Startmotorisierungen erhältlich.

9G TRONIC erstmals in der C-Klasse?
Der C 220 d wird das Automatikgetriebe voraussichtlich gegen Mehrpreis, der C 250 d bereits als Serienausstattung erhalten – andere Motorisierungen des C-Klasse Coupés sind mit mit 7G TRONIC PLUS Automatikgetriebe ausgestattet. Offiziell bestätigt ist dies bislang noch nicht, es wäre jedoch der erste 9G-TRONIC Einsatz in der Baureihe 205 – und bereits zur Markteinführung des Coupés erhältlich. Der C180 und C200 erhält 7G TRONIC PLUS nur gegen Aufpreis, was beim C 250 und C 300 Serienumfang sein wird.

Vorteil für das 9-Gang Automatikgetriebe mit Stern
9G TRONIC bietet grundsätzlich einen schnelleren und sanfteren Gangwechsel an, als es vom 7-Gang Automatikgetriebe gekannt ist – und ermöglicht niedrigere Drehzahlen. Das Getriebe erlaubt eine Mehrfachrückschaltung für schnelle Zwischenspurts. Mittels DYNAMIC SELECT kann bei der Automatik in der C-Klasse zwischen ECO, Comfort, Sport, Sport+ und Individual gewählt werden.

Startmotorisierungen für das C-Klasse Coupé
Als Startmotorisierung startet das C-Klasse Coupé (C205) als C 250 d, C 220 d mit 170 und 204 PS als Diesel, sowie als C 180, C 200 und C 250 und C 300 als Benziner (156, 184 sowie 211 PS bzw. 245 PS). Über Preise gibt es aktuell noch keine Angaben, wir rechnen mit einer Bestellfreigabe im September 2015, die Markteinführung erfolgt bereits im Dezember 2015.

Bilder: Daimler AG


Werbung: