Das C-Klasse Coupé (C205) von Mercedes-Benz ist ab Bestellfreigabe Ende September in unterschiedliche Motorisierungen erhältlich und steht im Dezember 2015 erstmals im Verkaufsraum.

Für das Coupé stehen zunächst vier Benzinmotoren zur Verfügung: Die Leistungsbandbreite reicht am Ende vom 1,6-Liter-Vierzylinder im C 180 mit 115 kW/ 156 PS über die Modelle mit zwei Liter Hubraum C 200 (135 kW/184 PS) und C 250 (155 kW/211 PS) bis zum C 300 mit ebenfalls zwei Liter Hubraum und 180 kW/245 PS.

Die beiden Dieselmodelle sind mit einem weiter entwickelten Vierzylinder mit 125 kW (170 PS) oder 150 kW (204 PS) ausgerüstet und verfügen über die SCR-Technologie (Selective Catalytic Reduction) zur Abgasnachbehandlung. Später folgt auf der Benziner-Seite noch ein C 180 (M274 Motor) mit 156 PS.

Der C 200 mit 7-Gang Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS sprintet dabei in 7.3 Sekunden auf 100 km/h, dessen V-Max bei 235 km/h liegt. Der Verbrauch liegt bei 5.9-5.4 Liter auf 100 km, die CO2-Emission bei 137-125 g/km. Mit 6-Gang Handschalter liegt das Fahrzeug bei 7.7 Sekunden auf 100, 5.9-5.3 Liter auf 100 km, sowie VMax von 217 (136-123 g/km).

Der C 250 mit 7-Gang Automatikgetriebe lüft in 6.8 Sekunden auf 100 km/h, liegt im Mix bei 5.9-5.4 Liter auf 100 km/ (137-125g/km) und läuft bis 250 km/h. Der C 300 rennt bis 250 km/h, in 6 Sekunden auf 100 km/h (157-146g/km) und verbraucht im Mix 6.8-6.3 Liter auf 100 km.

Bei den Diesel-Varianten läuft der C 220 d mit 9G TRONIC Automatikgetriebe in 7.5 Sekunden auf 100 km/h, VMax liegt hier bei 234 km/h (113-106 g/km), der kombinierte Verbrauch liegt bei 4.3-4.1 Liter auf 100 km. Mit Handschalter liegen die Werte bei 7.8 Sekunden auf 100, ebenso 234 km/h VMax (116-106g/km), der Verbrauch bei 4.4-4.1 Liter auf 100 km.

Der C 250 d mit 204 PS beim C-Klasse Coupé als größte Motorisierung im Diesel-Bereich mit 9G-TRONIC Automatikgetriebe läuft bis 247 km/h, – wobei er in 6.7 Sekunden auf 100km/h läuft. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 4.4-4.2 Liter auf 100km (CO2-Emission 116-109 g/km).

Bilder: Daimler AG


Werbung: