Auch wenn wir die E-Klasse in der nächsten Generation (W213) von Mercedes-Benz als Erlkönig bereits oft genug hatten, wollten wir die “Rechtslenker”-Variante hier nicht vorenthalten. Das der Stuttgarter Hersteller die E-Klasse international auf den Markt ausrollt, war selbstverständlich – somit ist mit entsprechenden Links- und Rechtslenker-Versuchsträgern ja zu rechnen.

Interessant ist dabei, das man bei Mercedes-Benz beim Kennzeichen von “FR”-eiburg – nach dem Verkauf der dortigen Niederlassung – nun auf ein “GD”-Kennzeichen für die Versuchsträger wechselt. Die Zulassung erfolgt wohl – vermutlich – nun auf die Niederlassung in Schwäbisch Gmünd.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Das “GD”-Kennzeichen wird übrigens erst wieder seit 2013 – nach über 40 Jahren – vom Landratsamt Ostalbkreis ausgegeben. Der Ostalbkreis liegt in Ostwürttemberg, der Verwaltungssitz ist Aalen.

Die E-Klasse selbst zeigt sich im Januar 2016 erstmals auf der Detroit Autoshow NAIAS 2016 zur Weltpremiere, das T-Modell folgt erst später.

Bilder/ Video: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: