Mercedes-Benz entwickelt weiter an der Modellpflege der Baureihe X166 – dem GL, der mit dann GLS genannt wird. Das Fahrzeug erhält mit der Modellpflege eine neue, modifizierte Front, welche wesentlich maskuliner und aggressiver auftritt. Die Motorhaube hat nun immer 2 Powerdomes, unabhängig der Motorisierung. An der Front gibt es nun LED-Scheinwerfer (mit ILS), die Heckleuchtengrafik bekommt ebenso eine Überarbeitung. Beim GLS wird es 3 Frontdesigns im Angebot geben.

Im Interieur des GLS findet man die ähnlichen Veränderungen wieder, wie es der ML mit der Modellpflege zum GLE erfahren hat. Neu hier: ein Dynamic Select Fahrwerk sowie der Einsatz von 9G-TRONIC. Zusätzlich gibt es im Exterieur nun ein Nightpaket optional im Angebot. Das Räderangebot reicht nun bis 22 Zoll, die Spitzenmotorisierung wird der GLS 63 von Mercedes-AMG darstellen.

Die Bestellfreigabe startet im November 2015.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder/ Video: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: