In Zusammenarbeit mit Bosch hat Petronas Lubricants Internation (PLI) am vergangegen Donnerstag eine Zusammenarbeit mit der ersten freien Werkstatt in Hamburg und Europa gestartet. Die Eröffnung der “Petronas” Werkstatt Automobile-Technik-Reparatur GmbH in Hamburg wurde durch Formel 1 Fahrer Nico Rosberg vom Mercedes-AMG Petronas Team, offiziell eingeweiht.

Innerhalb eines Jahres sollen in Deutschland weitere 100 Werkstätten folgen, europaweit werden in den nächsten 5 Jahren rund 3.500 Werkstätten anvisiert. Der Öl-Spezialist Petronas möchte so das Bewusstsein der Marke erhöhen und mit freien Werkstätten zusammenarbeiten, wobei auch aus 20 Jahren Formel 1 Erfahrung profitiert wird: um su mehr kleine Motoren mit Turbo-Technologie auf den Straßen unterwegs ist, um so wichtiger ist es ein Thema für passende Getriebe- und Motorenöle für hohe Effizienz und wenig Verschleiß.

Die neue PETRONAS-Markenwerkstatt in Hamburg und die zukünftigen PETRONAS Marken-Werkstätten werden eingerichtet, um das Bewusstsein für die Marke PETRONAS zu erhöhen und anschließend die PLI-Markenwerte sowie die Produktangebote in der Region zu stärken. Ein Kernbereich der Marken-Werkstatt ist die zugehörige PETRONAS Syntium-Technologie-Ecke, die entwickelt wurde, um den Kunden technischen Mehrwert während des Ölwechsels zu bieten. Die neue Ecke strebt an den Kunden die Technologie hinter den PLI-Produkten näherzubringen und die technische Expertise während eines Ölwechsels zu präsentieren, die PLI´s einzigartiges Angebot über Wert-erhöhende Dienstleistungen für den Kunden verstärkt.

Bilder: Petronas


Werbung: