Begleitend zur erfolgreichen Modelloffensive geht Mercedes-Benz Transporter noch einen Schritt weiter und setzt mit der Einführung von Van ProCentern einen weiteren Meilenstein in puncto Kundenvorteil. Mit der maximalen Professionalisierung von ausgewählten Mercedes-Benz Betrieben zu Transporter-Kompetenzzentren bietet der Stuttgarter Automobilhersteller den Kunden ab sofort ein umfassendes Angebot rund um den Transporter, das über die sehr guten bestehenden Verkauf- und Serviceleistungen deutlich hinausgeht.

Die Kunden profitieren von einem deutlich erweiterten Angebot hinsichtlich Qualität, Beratung, Produktpräsenz und Service. Im Fokus der Van ProCenter stehen dabei die vielfältigen Einsatzarten und die damit verbundenen Anforderungen an das Fahrzeug sowie dessen Aus- oder Aufbauten. Experten für Branchenlösungen stehen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Auf Wunsch findet die Beratung auch direkt beim Kunden vor Ort statt, das spart Zeit und Geld.

Van ProCenter zeichnen sich zudem durch eine hohe Verfügbarkeit an Fahrzeugen aus. Probefahrten mit allen Mercedes-Benz Transportermodellen sind damit auch kurzfristig gewährleistet. Eine gezielte und noch bedarfsgerechtere Kundenbetreuung wird durch die Integration der Fahrzeuge in den Showroom des Autohauses ermöglicht, wo bestens geschulte Mitarbeiter zu allen Fragen rund um Produkt, Kauf, Service, Finanzierung oder Aufbau beratend zur Seite stehen. Spezielle Dienstleistungen wie Hol- und Bring-Service bei Wartung oder Reparatur sowie verlängerten Öffnungszeiten, welche den Zeit- und Organisationsaufwand für den Kunden minimiert, ergänzen das Angebot.

Die Einführung von Van ProCentern steht für eines der größten Excellence-Programme im Transporterhandel von Mercedes-Benz. Die Daimler AG investiert damit nachhaltig in das Vertriebsnetz, dessen Erfolg mit der Spezialisierung künftig gesteigert werden soll. Neben dem deutschen Markt, in welchem mehr als 200 ausgewählte Standorte künftig als Van ProCenter am Start sind, wird das Konzept zeitgleich in zehn weiteren europäischen Märkten ausgerollt.

Stand heute gibt es bereits 33 Van ProCenter in Deutschland. Bis 2017 werden über 50 Prozent des deutschen Transporter Vertriebsnetzes als Van ProCenter zertifiziert sein.

Quelle/Bilder: Daimler AG


Werbung: