smart hat den Bestellvorgang für den smart electric drive der Baureihe 451 angepasst: so ist bis Modellwechsel das Fahrzeug der Baureihe 451 nur in vorkonfigurierten Ausstattungen und Farben bestellbar, die ab Werk noch mittels BRABUS tailor made Programm individualisiert werden können.

smart electric drive Baureihe 451 weiterhin bestellbar
Der smart electric drive, der weiterhin in der Baureihe 451 im Werk Hambach vom Band läuft, ist seit Februar 2015 ausschließlich mit vorkonfigurierten Ausstattungen und Farben bestellbar. Spezielle Individualisierungswünsche können mittels smart BRABUS tailor made Programm erfüllt werden.

2016 kommt neuer smart electric drive der Baureihe 453
Auf Rückfrage von uns erklärte ein Sprecher der Daimler AG: “Der aktuelle smart fortwo electric drive wird im Werk Hambach gemeinsam mit dem neuen Modell des smart fortwo (Baureihe 453) auf dem gleichen Produktionsband hergestellt. Wegen des erfolgreichen Anlaufs der neuen smart Baureihe und dementsprechend benötigter Fertigungskapazitäten, sind ab Februar 2015 alle smart fortwo electric drive ausschließlich mit vorkonfigurierten Ausstattungen und Farben bestellbar. Diese Regelung gilt für alle Märkte, in denen der smart electric drive angeboten wird.”

smart forfour ab 2016 auch als electric drive-Variante!
Der Marktstart für den smart electric drive in der Baureihe 453, der gemäß des Sprechers komplett neu entwickelt worden ist, erfolgt im Jahr 2016 – dann als vollelektronische Versionen des smart fortwo sowie erstmals auch als smart forfour.

Bild: Daimler AG


Werbung: