Gegen Ende des Monats zeigt Mercedes-Benz erstmals die Modellpflege der A-Klasse (Baureihe 176), dann kann das Versteckspiel um das Modell wohl auch beendet werden. Aktuell sind die Erlkönige des Modells weiterhin unterwegs.

Die neue A-Klasse zeigt, wie wir bereits berichtet hatten, in der Modellpflege ein neues Front-, und Heckdesign. Dabei entfällt das Bi-Xenon Licht und weicht dem neuen LED-Scheinwerfer ohne ILS. Die Änderungen der A-Klasse gleichen sich hierbei der B-Klasse Modellpflege, was aufgrund der Gleichteileproblematik natürlich zu erwarten war. Im Interieur gibt es u.a. mehr Chrom, neue Navigation, sowie erstmals Apple CarPlay. Unter der Haube gibt es zumindest für den A 45 AMG mehr PS – 381. Die Top-Dieselvariante wird analog der B Klasse wohl auch 177 PS erhalten.

Am Heck gibt es veränderte Auspuffendrohre, die nun in die Stoßstange “integriert” sind, wie man es von den anderen Modellen bereits kennt.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Die Weltpremiere der A-Klasse Modellpflege vollzieht der Hersteller wohl parallel mit dem Goodwood Festival of Speed.

Bilder/ Video: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: