Die neue E-Klasse als Limousine zeigt sich erstmals erst auf der NAIAS im Januar 2016 in Detroit, entsprechend noch vorsichtig und gut tarnt man die Erlkönige aktuell noch. Auf der IAA 2015 in Frankfurt wird die E-Klasse Limousine nicht stehen. Nun hier weitere Bilder eines Erlkönigs.

Aktuelle Bilder eines E-Klasse Erlkönigs der Baureihe 213 zeigt wenig neues, auch wenn man die Front hier nun doch ein wenig besser erkennen kann. Das 4-Augen-Prinzip der E-Klasse bleibt weiterhin in der Serie erkennbar, wird aber nun unter einem Glas zusammengefasst. Der 55 mm längere Wagen der E-Klasse zeigt kürzere Überhänge mit einem längerem Radstand auf, die Optik hält sich teils an die Baureihe der C-Klasse sowie S-Klasse. Räder werden bis 20″ im Angebot sein.

Das Interieur der E-Klasse erhält 2 große 12.3 Zoll Bildschirme, wobei 3 Anzeigedesigns frei wählbar sein sollen. Unterhalb des rechtem Displays befindet sich 4 runde Düsen im Mittelteil, wie in der aktuellen S-Klasse, sowie ein neues, flacheres Touchpad ohne Drehdrücksteller.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder/ Video Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: