Torpedo-Gruppe übernimmt Niederlassung Saarland
Die Daimler AG hat nun eine weitere Niederlassung verkauft. Die Niederlassung Saarland mit 6 Standorten wurde an die Torpedo-Garage mit Sitz in Kaiserslautern verkauft. Somit wurden bislang 26 Vertriebe veräußert, 19 von insgesamt 63 Niederlassungen in Deutschland bzw. 7 GmbH-Standorten in Wiesbaden und Erfurt.

366 Mitarbeiter im Saarland betroffen
Die Torpedo-Gruppe aus Kaiserslautern vertreibt bislang an 16 Standorten mit Schwerpunkt in Sachsen und der Pfalz Fahrzeuge der Marke smart, Mercedes-Benz – aber auch Marken LandRover und Hyundai. Die Standorte Saarbrücken, Neunkirchen, Homburg, Saarlouis, sowie St. Wendel und das Karosserie-Zentrum in Wadgassen mit insgesamt 366 Mitarbeitern der Niederlassung Saarland werden von der Gruppe nun neu übernommen. Die Verträge für die Übernahme werden voraussichtlich in einigen Monaten abgeschlossen, was nun auch offiziell von der der Torpedo-Gruppe bestätigt worden ist.

Bestätigung über Erwerb liegt vor
Die Torpedo Gruppe hat in einer Pressemitteilung dazu bereits folgendes veröffentlicht “„Am Freitag, dem 29.05.2015 ist ein notarieller Kaufvertrag über den Erwerb der Mercedes-Benz Vertriebsaktivitäten der Niederlassung Saarland zwischen der Daimler AG und uns geschlossen worden. Die Niederlassung Saarland umfasst insgesamt 6 Standorte (Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis, St. Wendel, Homburg und Wadgassen). Die Geschäftsübergabe auf uns wird bis Ende 2015 abgeschlossen sein.“

Symbolbild: Daimler AG


Werbung: