Mit DYNAMIC SELECT – was in einer heutigen Pressemitteilung als Ausstattungsoption für die Modellpflege bestätigt worden ist, lässt sich die Fahrzeugcharakteristik der neuen Generation der A-Klasse auf Knopfdruck in Sekundenschnelle verändern. Besonders viele Einstellmöglichkeiten erlaubt DYNAMIC SELECT in Kombination mit dem neuen Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung.

An der Varianz der Dämpfungscharakteristik haben die Fahrwerks-Experten von Mercedes-Benz bereits getüftelt, als es noch keine fahrbereiten Prototypen der A-Klasse gab: Im so genannten Ride-Simulator im Sindelfinger Entwicklungszentrum ließen sich bereits in einer frühen Entwicklungsphase virtuelle Testfahrten mit dem neuen Fahrwerk absolvieren. Für diese frühen Fahrwerkstests haben die Ingenieure den so genannten Ride-Simulator im Sindelfinger Entw icklungszentrum mit den Daten der Oberflächen realer Teststrecken sowie den entsprechenden Fahrwerksdaten der adaptiven Verstelldämpfung der A-Klasse gefüttert. Auf den beiden Sitzen im Prüfstand waren so bereits in einer frühen Entwicklungsphase virtuelle Testfahrten mit dem neuen Fahrwerk möglich.

Bilder: Jens Walko / www.walko-art.com


Werbung: